header0

Theresia Damm

Am Freitag, den 3. Juni 2016 haben wir unsere liebe Resi, die zum Urgestein unseres Chores gehörte, verabschiedet. Wir durften einige Lieder beim Requiem und auch eines am Grab singen.

 

Resi war nicht nur eines der Gründungsmitglieder unseres Chores, sie hat durch ihre guten Ratschläge, ihre lustigen Einfälle und so manchen herzhaften Witz, Stimmung und Schwung in unser Vereinsleben gebracht. Jahrzehntelang hat sie zusammen mit Reli Wehr den „Vorsitz“ im Gasthof Eibensteiner  geführt, bei dem  für sie das  „g’staubte Achterl" nicht fehlen durfte. Wir haben so manche lustige Stunde  auf Ausflügen und nach den Proben mit ihr verbracht und denken mit Dankbarkeit an ihre Warmherzigkeit und Umsicht zurück. Gerne denken wir an ihren letzten „Runden Geburtstag“ zurück, den sie zusammen mit ihrer Tochter Thesi  (40), Raffold Evi (50) , Pristauz Gerti (60) und gleichauf mit Plattner Erna  den 70iger im steirischen Salzkammergut feierte.  Gerne hätten wir auch noch den nächsten „Runden“ zusammen mit ihr gefeiert.

Wir trauern mit Thesi über den Verlust ihrer lieben Mama und unserer geschätzten Sangesschwester.

resi-seite